Studie

Zusammen mit der factx Gesellschaft für Markt- und Sozialforschung mbH hat die Hansen Kommunikation Collier GmbH eine Studie zur Bedeutung von Nachhaltigkeit bei Investitionen institutioneller Investoren durchgeführt.

Im letzten Quartal 2011 wurden 366 institutionelle Investoren befragt, welchen Stellenwert Nachhaltigkeit bei Investitionsentscheidungen einnimmt. Darüber hinaus haben die institutionellen Investoren auch eine Einschätzung abgegeben, wie sich das Thema weiter entwickeln wird.

Besonders interessant war hier auch die Frage, inwieweit Nachhaltigkeitsberichte zur Informationsbeschaffung im Vorfeld einer Investition genutzt werden und wie die allgemeine Qualität derzeit eingeschätzt wird.

Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten über die grundsätzlichen Ergebnisse der Studie!

Die ausführlichen Ergebnisse präsentieren wir Ihnen in einer Broschüre, die Sie hier als E-Book bestellen können.

Lesen Sie hierzu auch unsere Pressemitteilungen!

Studie belegt wachsende Bedeutung von Nachhaltigkeitskommunikation für die Kapitalbeschaffung

Institutionelle Investoren zeigen ein wachsendes Interesse an nachhaltig wirtschaftenden Unternehmen. Zugleich beklagen sie das eher durchschnittliche Niveau der Nachhaltigkeitskommunikation in Deutschland. Dieses Defizit ist umso bemerkenswerter, da der Wettbewerb um Kapital für nachhaltige Investments steigt. weiterlesen...
Köln - 19.04.2012

„Luft nach oben“: Nachhaltigkeitskommunikation entspricht nicht den Erwartungen von Investoren

Bestenfalls von durchschnittlicher Qualität: Studie von Hansen Kommunikation Collier und factx zeigt, dass die Nachhaltigkeitskommunikation im Urteil der Anleger durchfällt. Investoren nutzen in erster Linie Presseartikel, Internetrecherchen und Geschäftsberichte, um sich über die Nachhaltigkeitsstrategien von Unternehmen zu informieren. Angesichts der wachsenden Bedeutung des Themas bei Investitions-
entscheidungen können Unternehmen durch die professionelle Gestaltung Ihrer Nachhaltigkeits-
kommunikation bei Anlegern punkten.
weiterlesen...
Köln - 26.04.2012